Girls'Day & Boys'Day auf talentine.io

Girls'Day und Boys'Day finden auch 2021 statt – diesmal überwiegend digital. Neben individuellen Formaten einzelner Unternehmen und Institutionen gibt es zum ersten Mal für beide Aktionstage jeweils ein großes zentrales Digital-Event – mit Livestream auf talentine.io.

Beide Digital-Events finden am 22. April 2021 statt und bestehen aus drei wesentlichen Teilen:

Das zentrale Live-Programm

Im ca. einstündigen moderierten Live-Programm warten spannende Impulse, Interviews und Diskussionsrunden mit Vorbildern aus verschiedenen Berufsfeldern auf die Teilnehmenden.

Das Programm wird hier auf talentine.io öffentlich ausgestrahlt. Auf den Seiten der beiden Events gibt es zusätzlich Informationen und Videos zu Berufen. Die teilnehmenden Unternehmen und Institutionen können sich optional mit einer individuellen Profilseite präsentieren (Angebot für ein Unternehmensprofil auf talentine.io: 180 Euro).

Der individuelle Teil

Alle Anbietenden gestalten einen individuellen Programmteil (ca. 1–2 Stunden). Die teilnehmenden Mädchen oder Jungen sollen hier das Unternehmen, bei dem sie sich im Vorfeld angemeldet haben, sowie die jeweiligen Berufe näher kennenlernen. In einem interaktiven Teil können die Anbietenden mit den Schülerinnen und Schülern digitale Workshops, Experimente oder ähnliches durchführen. Azubis und Mitarbeitende können von ihren Erfahrungen berichten und Fragen beantworten.

Online-Escape-Game

„Escape Games“ sind aktuell sehr im Trend – für die Digital-Events passen wir diesen Trend an das Thema Berufsorientierung an und machen Boys'Day und Girls'Day Berufe spielerisch erlebbar. Hierzu werden Inhalte in spannende Rätsel verpackt – die Anbietenden können mit ihren Teilnehmenden ganz einfach per Videokonferenz und Browser mitspielen (Mehr Infos zum Online-Escape-Game.

Niedrige Hürden für Anbietende und Teilnehmende

Die Teilnahme an den Digital-Events soll für Anbietende und Teilnehmende möglichst niedrigschwellig möglich sein. Anbietende bekommen einen zeitlichen und technischen Rahmen und Leitfäden gestellt. Optional bieten wir Anbietenden gerne an, für ihren individuellen Teil des Events ein Videokonferenz-Tool zur Verfügung zu stellen, inkl. technischem Support und vorheriger Generalprobe (Kosten: 100 Euro).

Für eine nachhaltige Wirkung bleiben die Event-Seite und das Livestream-Programm auch nach den beiden Aktionstagen auf der talentine.io-Plattform online.

Eine Event-Vorschau zu beiden Digital-Events gibt es hier: Girls'Day und Boys'Day – dort gibt es auch die Möglichkeit, sich mit Mailadresse in einen Verteiler einzutragen und über die Events auf dem Laufenden zu bleiben.

Sie möchten gerne als Anbietende am Digital-Event teilnehmen?

Weitere Infos gibt es auf den Websites von Girls'Day und Boys'Day. Dort können Sie Ihr Angebot ins Radar einstellen – dort bitte einfach auswählen, dass Ihr Angebot Teil des gemeinsamen Digital-Events sein soll.

Wenn Sie Rückfragen zum Livestream-Programm hier auf talentine.io haben, ein Unternehmensprofil auf der Event-Seite buchen möchten oder Unterstützung beim Aufsetzen der Videokonferenz-Technik brauchen, schreiben Sie gerne eine Mail an girlsday@talentine.io bzw. boysday@talentine.io!